Ausbildungszentrum Skischule g.e.t. GesundheitsprogrammImpressumKontaktSuche

g.e.t. nordic walking Präventionskurskonzept zertifiziert!

Großer Erfolg und Anerkennung für die hervorragende fachliche Kompetenz am Ausbildungszentrum Bayern, dem Kompetenzzentrum des Bayerischen Skiverbands für gesundes und erfolgreiches Training:

Die Nordic Walking Ausbildung des Ausbildungszentrums Bayern wurde jetzt von der Zentralen Prüfstelle Prävention offiziell zertifiziert. Die Prüfstelle entscheidet im Auftrag der Gesetzlichen Krankenkassen, ob eine Ausbildung den Anforderungen des § 20 SGB V entspricht. Die jetzt erfolgte Zertifizierung bedeutet, dass Nordic Walking Kurse von Sportlehrer und Physiotherapeuten, die ihre Ausbildung am Ausbildungszentrum Bayern absolvieren, von den Krankenkassen anerkannt und bezuschusst werden.

Vorausgegangen ist dieser Zertifizierung eine umfassende Überarbeitung und Ergänzung der Ausbildungsmaterialien und die Ausarbeitung des exklusiv am Ausbildungszentrum Bayern und am Berufskolleg Waldenburg angebotenen g.e.t. nordic Präventionskonzepts. Die Teilnehmer an den Nordic Walking Ausbildungen erhalten ab sofort ein komplettes Trainermanual einschließlich konkreter Stundenbilder und Teilnehmerunterlagen für ihre Kurse.

Der Bayerische Skiverband mit seinem Ausbildungszentrum Bayern, das Berufskolleg Waldenburg und unser Partner Alpenregion Tegernsee Schliersee unterstreichen mit diesem neuen, krankenkassen-zertifizierten Präventionskonzept ihre Kompetenz im Bereich Gesundheitssport.

Und dabei soll es nicht bleiben: In einem aktuellen – vom Bayerischen Landessportverband unterstützten – Präventionsprojekt, wird in der bevorstehenden Wintersaison ein Präventionsmodell für Skilanglauf und Schneeschuh entwickelt. Das Ziel: die Zertifizierung von weiteren g.e.t. nordic Präventionkonzepten nach dem bekannten Motto: g.e.t. nordic – gesund und erfolgreich nordisch trainieren!

Informationen zum g.e.t. nordic Präventionskonzept und zu allen weiteren Aus- und Fortbildungen des Ausbildungszentrums Bayern gibt es wie immer unter www.ausbildungszentrum.bayern und natürlich auch telefonisch unter 08291859898.